Willkommen im Seniorenzentrum Grevesmühlen

„Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.“ (Aristoteles)

„Die Entscheidung, oft gepaart mit der Notwenigkeit, in ein Pflegeheim zu ziehen, ist schwer und mit Ängsten verbunden. Das verstehe ich. Natürlich bleibt nicht alles wie bisher. Das will und kann ich Ihnen nicht versprechen. Unser Team setzt aber alles daran, Ihnen oder Ihren Angehörigen ein vertrauensvolles zu Hause und schöne Momente der Freude zu kreieren. In unserem Haus begegnen wir uns mit Herzlichkeit und gegenseitigem Respekt. Gemeinsam lachen und scherzen wir viel, aber auch ernste Themen, Sorgen und Nöte werden besprochen. Wir haben immer ein offenes Ohr und sind für Sie und Ihre Angehörigen da.“ Cindy Reichert Einrichtungsleiterin

Allgemeine Infos zum Haus und Ansprechpartner

Unsere Ansprechpartner

Leitung • Cindy Reichert • reichert@awo-grevesmuehlen.de

Pflegedienstleitung • Sandra Hold • hold@awo-grevesmuehlen.de

Medizinproduktbeauftragte • Marina Koslowski • mp-beauftragte-sz@awo-grevesmuehlen.de

 

Kapazität/Zimmer/Verpflegung

Kapazität/Zimmer

  • 3 Wohnbereiche mit jeweils 24 Einzelzimmern
  • helle freundliche Zimmer mit anliegendem Bad
  • eigene Möbel mitzubringen, ist ausdrücklich erwünscht

Unsere Zimmer sind mit einem Grundmobiliar, wie Bett, Schrank, Tisch und Stuhl ausgestattet. Wir bitten Sie, Ihr Zimmer persönlich zu gestalten. Das erhöht den Wohlfühlfaktor und erleichtert das Einleben.

Verpflegung

Alle Speisen werden täglich frisch in der hauseigenen Küche zubereitet. Es gibt täglich 4 Mahlzeiten und wir gehen bei der Speiseplanung nach Möglichkeit auf die Wünsche unserer Bewohner ein.

Dokumente & Flyer

Formulare

Flyer

Besonderheiten/Spezialisierung

Besonderheiten

  • nur Einzelzimmer
  • Bushaltestelle direkt vor der Tür • Anrufbus
  • Friseursalon im Haus
  • Vermittlung von mobiler Fußpflege
  • Gottesdienste
  • Palliativ Care nach §132G SGB V

Veranstaltungen & Betreuungsangebote

Soziale Betreuung

  • Angebote zur Tages- und Freizeitgestaltung (z.B. Ausfahrten, Musik, Bewegung, Gedächtnistraining, Brettspiele, Kochen und Backen, Einzelbetreuung)
  • kulturelle Höhepunkte und jahreszeitliche Feste
  • zusätzliche Betreuungsleistungen