Alles für den guten Zweck

Unser Ehrenamtsprojekt „Nebenan in Afrika“ hat viele Mitstreiter und einige davon engagieren sich in der Region um Gadebusch. Dort stehen sie unter anderem auch immer mit einem Stand auf dem Gadebuscher Weihnachtsmarkt. So auch in diesem Jahr. Angelika, Jutta, Marina und einige andere haben wieder fleißig verkauft und die Werbetrommel gerührt. An ihrem Stand gab es alles, was der eigene Garten so hergibt. Von Kürbissuppe (Danke an Marlon Groß) über Apfelwein bis hin zu Pflaumen- und Rhabarberlikör wurde hier alles zu Geld gemacht, um das Projekt voran zu bringen. Unterstützung beim Verkauf fanden sie in diesem Jahr beim Malermeister Prochnow, der Fleischerei Speck und der Bäckerei Klug, die einige ihrer Produkte einfach mal gesponsert haben. Wir sagen Danke für euer tolles Engagement!

Zurück

  Stiftung Horizonte    Nebenan in Afrika  

 

  Stiftung Horizonte