Ein Fest der Sinne in der Kita „Pippi Langstrumpf“

Unser Sommerfest stand in diesem Jahr unter dem Motto „Das Fest der fünf Sinne“. Dieses Thema ist aus Interessen und Anregungen der Kinder heraus entstanden. Die Erzieherinnen haben in langer Vorbereitung verschiedene Stationen erarbeitet. Die Stationen hatten die Themen: Fühlen, Hören, Riechen, Schmecken und Sehen. Ende Juni war es endlich soweit, der Hof war geschmückt, die Stationen aufgebaut und der Grill an. Zum Anfang hielt Frau Rembitzki eine kleine Rede und verkündete damit auch, dass sie ab Juli die kommissarische Leitung der Kita übernimmt, worüber sich alle sehr freuten. Danach stimmten wir unser gelerntes Lied mit den Kindern ein und schon verteilten sich alle Kinder mit ihren Stempelkarten an den Stationen. Dort war alles dabei ein Hör-Memory,  Fühlkästen, das Schmecken und Riechen verschiedener Lebensmittel und Kräuter, eine Wasserstraße nach Kneipp und eine Hundertwasserausstellung. Wir hatten einen sehr schönen Nachmittag mit allen Kindern und Eltern. Wir bedanken uns bei unserem Elternrat, der uns wie immer mit Leckereien verwöhnt hat.

Zurück

  Nebenan in Afrika Logo Kita Sa Planera/Santa Maria  
  Stiftung Horizonte