Frühjahrsputz in Pütt

Ende April startete die Kita „Villa Kunterbunt“ bei strahlendem Sonnenschein ihren Frühjahrsputz. Ob Eltern, Großeltern, Kinder oder Erzieherinnen, alle packten hier mit an. Die mehr als 20 großen und kleinen Helfer rückten mit Gartengeräten und vielen schönen Pflanzen an und starteten ihren Einsatz. Sie schliffen und strichen Zäune & ein Spielgerät, harkten, erneuerten auf dem kleinen Krippenspielplatz der „Villa“ den Sand, verteilten am Klettergerüst neuen Fallschutzsand, stellten das „Flussbett“ mit der Einfriedung wieder her, zerkleinerten ein altes Spielboot und die alten Holztrommeln, die in die Jahre gekommen waren. Der Vati von Pauline übernahm dazu auch noch die fachgerechte Entsorgung der alten Spielgeräte. Die Koniferen und Hecken wurden beschnitten, Bretter einer Sitzgelegenheit wurden erneuert und jede Menge Blumen gepflanzt! „Was an diesem Nachmittag geschafft wurde ist wirklich eine Glanzleistung, alle Achtung und es gebührt allen Eltern, Großeltern und den Erzieherinnen der „Villa Kunterbunt“ ein ganz großer Dank für diesen tatkräftigen Einsatz“, so Diana Schröder, Leiterin der Villa Kunterbunt. Die Eltern und Großeltern sagten dazu ganz bescheiden: „Das ist ja für unsere Kinder, dass sie es schön haben“! Die Kinder ihrerseits nahmen dann am Montag ihren so toll aufgeräumten Spielplatz mit Freude in Empfang!

Zurück

  Nebenan in Afrika Logo Kita Sa Planera/Santa Maria  
  Stiftung Horizonte