5 Tage Nordsee

Die Kinder- und Jugendwohngruppe Görries startete mit einem Ausflug nach Dänemark in die Sommerferien. Die Reise ging auf die Insel Römö nach Lakolk auf einen Campingplatz. Das Wetter in dieser Woche? Naja, Sommer sieht anders aus. Kühle Temperaturen und eine steife Brise bestimmten diesen Ausflug. Das hielt die Kinder und Jugendlichen aber nicht davon ab, Spaß zu haben und einige Mutige sprangen sogar in die Nordsee. Die Kinder passten sich den Temperaturen an und sammelten Muscheln, spielten Volleyball, ließen Drachen steigen und grillten wie die Weltmeister. Ein Highlight der Fahrt war die Bunkertour. Hier staunten die Kids und stellten viele Fragen zu den Relikten der deutschen Besatzung. Die 5 Tage vergingen wie im Flug und die Fahrt nach Hause wurde letztlich nur sehr ungern angetreten, da sich doch alle sehr schnell an den Strand und das Meer gewöhnt hatten.

 

 

 

Zurück

  Stiftung Horizonte Nebenan in Afrika Logo Kita Sa Planera/Santa Maria  

 

  Stiftung Horizonte