Nebenan in Afrika

Container für den Togo wird gepackt

Das Ehrenamtsprojekt "Nebenan in Afrika" packt in jedem Jahr einen Container mit Hilfsgütern für Togo und Gambia. In diesem Jahr geht der Container nach Koumonde (Togo). Das Ziel der Menschen, die sich hier engagieren ist neben Hilfe zur Selbsthilfe auch der Bau eines Kindergartens. Im Togo ist es schon gelungen. Ende Februar wird der Kindergarten offiziell eröffnet. Alle freuen sich schon riesig. Natürlich sind neben Anett und Ulrich Kropp (Initiatoren des Projekts) auch anderer Projektteilnehmer bei diesem besonderen Besuch Ende Februar dabei. Den Filmbeitrag vom ZDF sehen Sie hier

Zurück

  Nebenan in Afrika Logo Kita Sa Planera/Santa Maria  
  Stiftung Horizonte