Not for sale

Kinderhandel findet überall statt- auch in Mecklenburg-Vorpommern! Wir haben heute die Kampagne "Not for sale" in Schwerin eröffnet. Wir? Das sind: ECPAT Deutschland e.V. (Arbeitsgemeinschaft zum Schutz der Kinder vor sexueller Ausbeutung), der Landesrat für Kriminalitätsvorbeugung M-V, die ZORA der AWO (Fachberatung für Betroffene von Menschenhandel und Zwangsverheiratung), Lena Reiner (Fotografin) und Peña Conteras (Designer). Seid wachsam und schaut in den nächsten Tagen nach den Plakaten, die kostenfrei von der Firma STROER verbreitet werden. Ein fettes DANKE an STROER! Die Plakatkampagne ist der Auftakt zu einem Vernetzungsworkshop gegen Kinderhandel und sexuelle Ausbeutung im Oktober. Es geht uns alle an, also: Seid wachsam!

Zurück

  Stiftung Horizonte Nebenan in Afrika Logo Kita Sa Planera/Santa Maria  

 

  Stiftung Horizonte