ZORA Fachberatungsstelle
für Betroffene von Menschenhandel
und Zwangsverheiratung

anonym PF: 110 134
19001 Schwerin

Tel.: 0385/5219 05 42
E-Mail: zora@awo-schwerin.de

 

ZORA Fachberatungsstelle

Die Fachberatungsstelle ZORA des AWO Kreisverbands Schwerin-Parchim e.V. ist seit 2009 für die Betreuung und Beratung für Betroffene von Menschenhandel zur sexuellen Ausbeutung und Zwangsverheiratung landesweit in Mecklenburg-Vorpommern zuständig.  Es ist die einzige Stelle dieser Art im Bundesland und richtet sich an Betroffene ebenso wie an Fachkräfte verschiedenster Einrichtungen und Behörden.

Die Fachberatungsstelle betreut betroffene Menschen jeglichen Hintergrundes und unterstützt sie in allen relevanten Lebensbereichen, wie eine sichere Unterbringung, psychosoziale Beratung und Vermittlung zur Existenz-Sicherung, rechtlicher Beratung oder medizinischer Versorgung. Des Weiteren bietet die Fachberatungsstelle Schulungen und Workshops für relevante Akteure zu den Thematiken Menschenhandel und Zwangsverheiratung an.

Zielgruppe
  • Betroffene von Menschenhandel und Zwangsverheiratung
  • öffentliche Schnittstellen: Beratungsstellen, Ämter, Polizei
Aufgaben
  • psychosoziale Betreuung und Unterstützung von Betroffenen
  • Unterstützung und Fachberatung
Besonderheiten
  • landesweit tätig
  Stiftung Horizonte    Nebenan in Afrika  

 

  Stiftung Horizonte